Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
TSV Vaterstetten - Volleyball
Spaß in der Halle und im Sand für alle!
U13/U12 männlich

Erfolgreicher Start in die Volleyballkarriere von Florian, Constantin und Noa!

Die U12 des TSV sicherte sich beim Kreispokal in Unterföhring den 2. Platz

27.03.2019 | von Reiner Weger


Am Sonntag stiegen unsere Jüngsten in ihre Volleyballkarriere ein. Im Rahmen des U12 Kreispokals traten Constantin, Florian und Noa zum ersten Mal für den TSV Vaterstetten an. Trotz dem, dass sie mit ihren acht oder neun Jahren das jüngste Team stellten, gewannen sie in der Vorrunde ihre Gruppe souverän und zogen ins Halbfinale ein. Dort trafen sie auf eine Mannschaft aus Lohof, die sie dermaßen an die Wand spielten, dass manche Lohofer Betreuer richtig nervös wurden. Im Finale stand man einer Mannschaft aus Grafing gegenüber, die unseren Jungs dann keinen Satz überließen. Aber auch in diesem Spiel gingen die Jungs nicht unter, sondern spielten richtig gut mit. Neben den Spielern gab es noch eine weitere Premiere. Felix und Marco aus der U18 fungierten das erste Mal als Trainer und Betreuer. Und das mit einer Ruhe, dass sich die mitgereisten Zuschauer fragten, ob die beiden von der Leistung so verblüfft waren oder es einfach so wenig Anlass für Korrekturen gab. Sicher war das Zweite der Fall!

Gratulation an das Team und an Margit Rüger, die die Jungs über den Winter trainiert hat!

Falls jemand Kinder hat, die gerne mal das Volleyballspielen ausprobieren wollen und etwa 10 Jahre alt sind, kann sie gerne mal ins Training reinschnuppern lassen. Die Mädchen trainieren mit Margit montags und dienstags in der Gluckstraße. Das Training der Jungs mit Marco, Felix und Malte findet freitags ebenfalls in der Gluckstraße statt.